Deutsche Künstler sehen Italien
Briefe von Dr. Rainer Grimm

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Italienischen Gesellschaft in Kassel,

ein in vielerlei Hinsicht anspruchsvolles Jahr 2023 ist zu Ende gegangen, und wir haben bereits voller Zuversicht und fröhlich bei der Neujahrsbegrüßung am ersten Stammtisch das neue Vereinsjahr begonnen.

Lassen Sie uns weiterhin gemeinsam die Schönheit und Vielfalt der  italienischen Kultur entdecken beziehungsweise erneut erleben sowie das Verständnis für die Gegensätze, aber auch die Gemeinsamkeiten zwischen Deutschland und Italien vertiefen.

Unser Porcellino auf dem Florentiner Platz , dessen ersten Geburtstag wir in großer Runde mit vielen Mitgliedern  der DIG Kassel am 10. September 2023 gefeiert haben, ist ein schönes Beispiel für ein gelungenes Bindeglied zwischen Deutschland und Italien, aber insbesondere auch zwischen  Kassel und unserer Partnerstadt Florenz.

Wir haben auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm für Sie vorbereitet.

Eine Studienreise im Mai nach Albanien und interessante Vorträge, auch als Vorbereitung auf die zweite Studienfahrt ins Friaul und nach Prato zur Kulturbörse, erwarten Sie.

Kulinarisch wollen wir im Rahmen von zwei Kochkursen nach gemeinsamer Zubereitung der Speisen die italienische Küche genießen.

Die Opernfahrt nach Erfurt verspricht mit „Anatevka“ und bekannten Liedern einen schönen Sommerabend im Juli.

Der diesjährige Lesemarathon greift mit dem Buch „ Die Gärten der Finzi-Contini“ ein aktuelles Thema auf. Mit seinem berühmten Roman, der zarten Geschichte einer großen, unerfüllten Liebe, und zugleich Chronik des tragischen Schicksals des jüdischen Bürgertums in Italien hat sich Giorgio Bassani einen Platz in der Weltliteratur erschrieben.

Auf vielfachen Wunsch haben wir uns dazu entschlossen, unseren Stammtisch am jeweils 2. Dienstag im Monat ab März 2024 in die Gaststätte „Alt Süsterfeld“, Eifelweg 28, in Kassel zu verlegen.

Im Februar findet kein Stammtisch statt. Zum Stammtisch treffen wir uns erst wieder am 12. März 2024.

Im neuen Programmheft wird Ihnen sicherlich auffallen, dass Veranstaltungsorte und Veranstaltungstage variieren. Der große Saal in der Volkshochschule kann nur noch bedingt angemietet werden, so dass eine gewisse Flexibilität erforderlich ist.

Dem Vorstand und Beirat danke ich herzlich für die gute Zusammenarbeit und tatkräftige Unterstützung. Nur gemeinsam war das neue und alte Programm zu erstellen und durchzuführen.

Über Anregungen und Ideen Ihrerseits für weitere Veranstaltungen würden wir uns sehr freuen.

Zuletzt möchte ich noch darauf hinweisen, dass wir gerade dabei sind, hier eine neue Homepage zu erstellen. Schön dass Sie vorbei schauen!

Dort sind auch neben den aktuellen Veranstaltungshinweisen mehrere Briefe von Dr. Rainer Grimm zu dem Thema „Deutsche Künstler sehen Italien“ eingestellt worden. Viel Spaß beim Lesen!

Wir freuen uns, Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen zu können. Auch Gäste sind immer willkommen.

Herzlichst

Ihre/Eure Andrea Boesken

  • Venedig

  • Venedig – Säufzerbrücke

  • Venedig – Kanal

  • Venedig Rialtobrücke

  • Rom Petersdom

  • Rom Kolosseum

  • Rom Laokoon-Gruppe

  • Florenz – Dom

  • Florenz – David

  • Florenz – Raffael – Schule von Athen

  • Taormina

  • Paestum

  • Paestum

  • Vespa extrem

  • Impression der Landstraße

  • Markt

  • So lecker

  • Weinprobe bei Bremer in der Markthalle

  • Weihnachtsfeier 2023

  • Weihnachtsfeier 2023

  • Weihnachtsfeier 2023

  • Buffet Weihnachtsfeier 2023

  • Buffet Weihnachtsfeier 2023

  • Buffet Weihnachtsfeier 2023

DIG Kassel – unterwegs und in Kassel und Italien